Kostenloser Versand ab € 79,- Bestellwert
Schnelle Lieferung mit DHL
30 Tage Rückgaberecht
Kauf auf Rechnung möglich
Spanien

Erlesene Weine und Winzer aus Spanien entdecken!

Filter schließen
  •  
  •  
 
  •  
  •  
  •  
von bis
1 von 2
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
12+ lagernd
Jahrgang 2017 vorne
Castell Miquel Stairway to Heaven Rosado
Inhalt 0.75 Liter (16,05 € * / 1 Liter)
ab 12,04 € *
12+ lagernd
Teso La Monja Romanico DO Toro
Teso La Monja Romanico DO Toro
Inhalt 0.75 Liter (13,44 € * / 1 Liter)
ab 10,08 € *
Nur 12 auf Lager!
Castell Miquel Stairway to Heaven Cabernet Sauvignon
Castell Miquel Stairway to Heaven Cabernet...
Inhalt 0.75 Liter (26,77 € * / 1 Liter)
ab 20,08 € *
Nur 12 auf Lager!
Castell Miquel Stairway to Heaven Shiraz
Castell Miquel Stairway to Heaven Shiraz
Inhalt 0.75 Liter (26,77 € * / 1 Liter)
ab 20,08 € *
Nur 10 auf Lager!
Castell Miquel Stairway to Heaven Sauvignon Blanc
Castell Miquel Stairway to Heaven Sauvignon Blanc
Inhalt 0.75 Liter (16,05 € * / 1 Liter)
ab 12,04 € *
Nur 9 auf Lager!
Teso La Monja Almirez DO Toro
Teso La Monja Almirez DO Toro
Inhalt 0.75 Liter (20,24 € * / 1 Liter)
ab 15,18 € *
Nur 6 auf Lager!
TIPP!
Castell Miquel Stairway to Heaven Rosado Owner's Edition
Castell Miquel Stairway to Heaven Rosado...
Inhalt 0.75 Liter (17,63 € * / 1 Liter)
ab 13,22 € *
Nur 5 auf Lager!
Teso La Monja Victorino DO Toro 2015 1,5L Magnum
Teso La Monja Victorino DO Toro 2015 1,5L Magnum
Inhalt 1.5 Liter (53,27 € * / 1 Liter)
79,90 € *
Nur 4 auf Lager!
TIPP!
Castell Miquel Stairway to Heaven Sauvignon Blanc Owner's Edition
Castell Miquel Stairway to Heaven Sauvignon...
Inhalt 0.75 Liter (19,20 € * / 1 Liter)
ab 14,40 € *
Nur 2 auf Lager!
Teso La Monja Alabaster DO Toro 2015 0,75L
Teso La Monja Alabaster DO Toro 2015 0,75L
Inhalt 0.75 Liter (155,87 € * / 1 Liter)
ab 116,90 € *
Ausverkauft
Ànima Negra ÀN/2
Ànima Negra ÀN/2
Inhalt 0.75 Liter (25,32 € * / 1 Liter)
ab 18,99 € *
Ausverkauft
Ànima Negra ÀN 2016 0,75L
Ànima Negra ÀN 2016 0,75L
Inhalt 0.75 Liter (46,53 € * / 1 Liter)
ab 34,90 € *
1 von 2

Weinanbau wird in Spanien seit ungefähr 6000 Jahren betrieben. Vor rund 3000 Jahren intensivierten die Phönizier und später die Karthager den spanischen Weinbau. Früh setzte auch ein internationaler schwungvoller Handel mit spanischem Wein ein. Heute verfügt Spanien mit 1,2 Millionen Hektar über die weltweit größte Rebfläche. Dass es dennoch in der Produktionsmenge hinter Frankreich und Italien steht, hängt mit seinen relativ kargen Böden und dem weniger günstigen Klima für den Weinanbau zusammen. Das hält die spanischen Winzer jedoch nicht ab, Weine in einer außerordentlich großen Vielfalt an Qualitäten und Geschmacksrichtungen zu erzeugen. Dabei halten sich Rotweine und Weißweine die Waage, dem Ruf Spaniens als klassisches Rotweinland zum Trotz.

Bedeutende spanische Weinanbaugebiete sind Andalusien, Aragonien, Asturien, Baskenland, Estremadura, Galicien, Kantabrien, Kastilien, Katalonien, Murcia, Navarra, La Rioja und Valencia sowie die Balearen und Kanarischen Inseln. Sogar Madrid als autonome Erzeugergemeinschaft ist vertreten. Als häufigste weiße Rebsorten zu nennen sind Airén, Cayetana Blanca, Chelva, Macabeo, Pardillo, Palomino, Parellada und Pedro Ximénez. Unter den roten Sorten sind es Bobal, Grenache, Mazuelo, Mencía, Monastrell und Tempranillo. Circa 50 % der Rebflächen tragen mit D. O. für „Denominación de origen" eine kontrollierte Herkunftsbezeichnung, die beiden Regionen Priorat und Rioja gar D. O. Ca.: „Denominación de origen calificada". Als Topkategorie im spanischen Qualitätssystem gelten die beiden Einzellagen Dominio de Valdepusa und Pago Guijoso. Qualitativ unter diesen Spitzenkategorien befinden sich die Landweine – Vinos de la Tierra – und zum Schluss die Tafelweine – Vinos de Mesa.

Weinanbau wird in Spanien seit ungefähr 6000 Jahren betrieben. Vor rund 3000 Jahren intensivierten die Phönizier und später die Karthager den spanischen Weinbau. Früh setzte auch ein... mehr erfahren »
Fenster schließen
Erlesene Weine und Winzer aus Spanien entdecken!

Weinanbau wird in Spanien seit ungefähr 6000 Jahren betrieben. Vor rund 3000 Jahren intensivierten die Phönizier und später die Karthager den spanischen Weinbau. Früh setzte auch ein internationaler schwungvoller Handel mit spanischem Wein ein. Heute verfügt Spanien mit 1,2 Millionen Hektar über die weltweit größte Rebfläche. Dass es dennoch in der Produktionsmenge hinter Frankreich und Italien steht, hängt mit seinen relativ kargen Böden und dem weniger günstigen Klima für den Weinanbau zusammen. Das hält die spanischen Winzer jedoch nicht ab, Weine in einer außerordentlich großen Vielfalt an Qualitäten und Geschmacksrichtungen zu erzeugen. Dabei halten sich Rotweine und Weißweine die Waage, dem Ruf Spaniens als klassisches Rotweinland zum Trotz.

Bedeutende spanische Weinanbaugebiete sind Andalusien, Aragonien, Asturien, Baskenland, Estremadura, Galicien, Kantabrien, Kastilien, Katalonien, Murcia, Navarra, La Rioja und Valencia sowie die Balearen und Kanarischen Inseln. Sogar Madrid als autonome Erzeugergemeinschaft ist vertreten. Als häufigste weiße Rebsorten zu nennen sind Airén, Cayetana Blanca, Chelva, Macabeo, Pardillo, Palomino, Parellada und Pedro Ximénez. Unter den roten Sorten sind es Bobal, Grenache, Mazuelo, Mencía, Monastrell und Tempranillo. Circa 50 % der Rebflächen tragen mit D. O. für „Denominación de origen" eine kontrollierte Herkunftsbezeichnung, die beiden Regionen Priorat und Rioja gar D. O. Ca.: „Denominación de origen calificada". Als Topkategorie im spanischen Qualitätssystem gelten die beiden Einzellagen Dominio de Valdepusa und Pago Guijoso. Qualitativ unter diesen Spitzenkategorien befinden sich die Landweine – Vinos de la Tierra – und zum Schluss die Tafelweine – Vinos de Mesa.