Kostenloser Versand ab € 79,- Bestellwert
Schnelle Lieferung mit DHL
30 Tage Rückgaberecht
Kauf auf Rechnung möglich

Wein und Winzer aus Italien - Abruzzen

Filter schließen
  •  
 
  •  
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
12+ lagernd
Gianni Masciarelli Montepulciano d'Abruzzo
Gianni Masciarelli Montepulciano d'Abruzzo
Inhalt 0.75 Liter (9,28 € * / 1 Liter)
ab 6,96 € *
12+ lagernd
Masciarelli Marina Cvetic Chardonnay
Masciarelli Marina Cvetic Chardonnay
Inhalt 0.75 Liter (28,08 € * / 1 Liter)
ab 21,06 € *
12+ lagernd
Masciarelli Marina Cvetic Montepulciano d‘Abruzzo Riserva
Masciarelli Marina Cvetic Montepulciano...
Inhalt 0.75 Liter (24,81 € * / 1 Liter)
ab 18,61 € *
12+ lagernd
Masciarelli Castello di Semivicoli Trebbiano d'Abruzzo DOC 2015 0,75L
Masciarelli Castello di Semivicoli Trebbiano...
Inhalt 0.75 Liter (23,59 € * / 1 Liter)
17,69 € *
Ausverkauft
Gianni Masciarelli Trebbiano d'Abruzzo
Gianni Masciarelli Trebbiano d'Abruzzo
Inhalt 0.75 Liter (8,65 € * / 1 Liter)
ab 6,49 € *
Ausverkauft
Ausverkauft
Gianni Masciarelli Cerasuolo d'Abruzzo
Gianni Masciarelli Cerasuolo d'Abruzzo
Inhalt 0.75 Liter (8,65 € * / 1 Liter)
ab 6,49 € *

Der Weinanbau in den Abruzzen hat eine lange Tradition. Bereits im 7. Jahrhundert v. Chr. bauten die Etrusker in dieser Region ersten Wein an. Der Gebirgszug des Apennin prägt die Landschaft voller Hügel und Berge. In den Abruzzen wird Wein bis in 500-600 m Höhe angebaut, wobei vor allem die Richtung Adria gelegenen Hangseiten genutzt werden. Das Klima zeichnet sich durch starke Temperaturunterschiede zwischen Tag und Nacht sowie Sommer und Winter aus.

Bei den Weinanbaubetrieben der Abruzzen finden sich alteingesessene Traditionsunternehmen ebenso wie noch junge Weinkellereien. Die erzeugten Weine sind ursprünglich. Rot- und Roséweine nehmen gegenüber Weißweinen den größeren Teil der Weinproduktion ein. Hauptsächlich kultivieren die Winzer der Abruzzen die Rebsorten Montepulciano und Trebbiano.

Der Weinanbau in den Abruzzen hat eine lange Tradition. Bereits im 7. Jahrhundert v. Chr. bauten die Etrusker in dieser Region ersten Wein an. Der Gebirgszug des Apennin prägt die Landschaft... mehr erfahren »
Fenster schließen
Wein und Winzer aus Italien - Abruzzen

Der Weinanbau in den Abruzzen hat eine lange Tradition. Bereits im 7. Jahrhundert v. Chr. bauten die Etrusker in dieser Region ersten Wein an. Der Gebirgszug des Apennin prägt die Landschaft voller Hügel und Berge. In den Abruzzen wird Wein bis in 500-600 m Höhe angebaut, wobei vor allem die Richtung Adria gelegenen Hangseiten genutzt werden. Das Klima zeichnet sich durch starke Temperaturunterschiede zwischen Tag und Nacht sowie Sommer und Winter aus.

Bei den Weinanbaubetrieben der Abruzzen finden sich alteingesessene Traditionsunternehmen ebenso wie noch junge Weinkellereien. Die erzeugten Weine sind ursprünglich. Rot- und Roséweine nehmen gegenüber Weißweinen den größeren Teil der Weinproduktion ein. Hauptsächlich kultivieren die Winzer der Abruzzen die Rebsorten Montepulciano und Trebbiano.